Grafschafter Nachrichten
27.02.2020

Aktion „Saubere Landschaft“ in Emlichheim

Aktion „Saubere Landschaft“ in Emlichheim

Die Bürger sind mit viel Engagement dabei, wie das Foto von einer der letzten Aktionen zeigt. Foto: Lindwehr

Am 7. März sind wieder alle Emlichheimer dazu aufgerufen, sich an der Aktion „Saubere Landschaft“ zu beteiligen. Treffpunkt ist um 9 Uhr Bauhof in Emlichheim. Im Anschluss gibt es einen Imbiss.

Emlichheim Bürgermeister Heinrich Strenge und Gemeindedirektorin Daniela Kösters rufen alle Einwohner und Einwohnerinnen in Emlichheim wieder zur alljährlichen Aktion „Saubere Landschaft“ auf. Die Teilnehmer treffen sich am Samstag, 7. März, um 9 Uhr auf dem Bauhof der Gemeinde Emlichheim an der Mühlenstraße 67. Müllsäcke und Handschuhe werden von der Gemeinde gestellt. Wie in den vergangenen Jahren werden sich auch Mitglieder des Gemeinderates an der Säuberungsaktion beteiligen und achtlos weggeworfenen Müll und Unrat aufsammeln.

Von der Gemeindeverwaltung sind die örtlichen Vereine angeschrieben und gebeten worden, die Sammelaktion zur sauberen Landschaft zu unterstützen. Aber nicht nur Vereine sind an diesem Tag eingeladen, sondern auch Einzelpersonen. Gerbert Helweg von der Gemeindeverwaltung teilt mit, dass alle Helferinnen und Helfer nach getaner Arbeit gegen zirka 12 Uhr zu einem Imbiss eingeladen sind. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer

05943 809-150 entgegengenommen.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.