21.03.2019, 19:00 Uhr

Akademieabend: Hat Europa noch eine Seele?

Die Rolle der Kirchen in Europa wird am 4. April im Ludwig-Windthorst-Haus (LWH) in Lingen thematisiert. Zu Gast ist der Theologieprofessor Martin Kirschner.

Prof. Martin Kirschner referiert beim  Akademieabend in Lingen. Foto: privat

Prof. Martin Kirschner referiert beim Akademieabend in Lingen. Foto: privat

Er stellt auf dem Akademieabend „Hat Europa noch eine Seele?“ die Frage, was eine christliche Theologie in Europa leisten muss, wenn sie im 21. Jahrhundert diskursfähig für die Zukunftsfragen der Menschheit sein will. Kirschner wird zum Beispiel auf die aufrüttelnden Worte eingehen, mit der Papst Franziskus im EU-Parlament für die Weiterentwicklung der EU geworben hat. Waren sie nur eine Sonntagsrede in einer konsequent ökonomisierten Welt? Zudem hinterfragt er die Aufgabe der Kirchen Europas im Blick auf die Globalisierungs- und Digitalisierungsverlierer. Der Akademieabend beginnt am Donnerstag, 4. April, um 19.30 Uhr im LWH. Der Eintritt beträgt sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer. 0591 6102-112 oder unter www. lwh.de/europa-seele.