Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.07.2020, 14:08 Uhr

Abseilen und Bogenschießen auf der Burg

Ein genaues Auge und eine ruhige Hand sind gefordert. Foto: Rollero

Ein genaues Auge und eine ruhige Hand sind gefordert. Foto: Rollero

Bad Bentheim Ab Sonntag, 12. Juli, starten auf der Burg einige neue Angebote. In Zusammenarbeit mit der Burg Bentheim und den Outdoor-Spezialisten „Adventure King“ aus De Lutte hat die Touristinformation Bad Bentheim zwei neue Attraktionen entwickelt, die das Herz eines jeden Abenteuer-Fans höher schlagen lassen.

Einfach mal den Boden unter den Füßen verlieren, dazu bietet sich nun auf der Burg die Gelegenheit. Beim Abseilen an der steilen Burgmauer bekommt man den ultimativen Adrenalin-Kick. Professionelle Betreuer machen die Mutigen vertraut mit Klettergurt, Seil und Klettertechniken. Gut gesichert kann man dann noch einen Blick in die Tiefe wagen, bevor der erste Schritt an der steilen Felswand abwärts führt. Ganz abenteuerlustige Kletterfreunde können es beim zweiten Durchgang sogar kopfüber versuchen. Wem das zu schwindelerregend scheint, der kann trotzdem etwas erleben. Beim Bogenschießen vor der mächtigen Burgkulisse kann man sich fühlen wie Robin Hood im Sherwood Forest.

Mit diesen neuen Angeboten wird der Sonntags-Ausflug nach Bad Bentheim zu einem Abenteuer für die ganze Familie. Vom 12. Juli bis zum 30. August immer sonntags zwischen 11 und 14 Uhr kann jeder teilnehmen. Tickets für die verschiedenen Aktivitäten gibt es auf www.twente.cool oder am Sonntag vor Ort.

Die Wagemutigen können sich abseilen. Foto: privat

Die Wagemutigen können sich abseilen. Foto: privat

Ems-Vechte