22.12.2020, 13:52 Uhr

Abfallwirtschaftsbetrieb holt ausgediente Weihnachtsbäume ab

Abgeschmückte Weihnachtsbäume können in diesem Jahr coronabedingt nicht von gemeinnützigen Organisationen eingesammelt werden. Foto: dpa

Abgeschmückte Weihnachtsbäume können in diesem Jahr coronabedingt nicht von gemeinnützigen Organisationen eingesammelt werden. Foto: dpa

Grafschaft Die alljährlich stattfindende Weihnachtsbaumsammlung durch gemeinnützige Organisationen, kirchliche Gruppen und Sportvereine kann aufgrund der aktuellen Corona-Landesverordnung dieses Mal nicht durchgeführt werden. Das teilt der Landkreis mit und informiert darüber, dass der Abfallwirtschaftsbetrieb eine Sammlung mit seinen Fahrzeugen anbietet, damit die Haushalte nicht auf ihren alten Weihnachtsbäumen sitzen bleiben müssen. „Durch den Einsatz eigener Fahrzeuge inklusive Ladern können wir die Vorgaben zur Kontaktbeschränkung wirkungsvoll einhalten“, betont AWB-Leiter Christoph Bröcker. „Nächstes Jahr wird die in der Grafschaft schon traditionelle Sammlung durch Vereine etc. sicherlich wieder zum Zuge kommen“, sagt er zuversichtlich.

Bei der Sammlung bittet der AWB darum, die Bäume an den Sonderterminen bis 6 Uhr morgens ohne Schmuck und ohne Spendenbeträge am Straßenrand bereitzustellen. Bröker weist darauf hin, dass ausschließlich Weihnachtsbäume und keine sonstigen Grünabfälle mitgenommen werden und zu spät bereitgestellte Bäume nicht abgeholt werden. „Zusätzlich zur Sammlung kann natürlich jeder Bürger seinen Baum auch zu den Grünabfallsammelplätzen bringen, wo die Bäume kostenlos entsorgt werden können“, erklärt Bröker.

Wer dennoch für einen guten Zweck spenden möchte, kann Bröker zufolge eine Überweisung an das Konto IBAN DE45267500010151674363 bei der Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn vornehmen. Sämtliche Spenden sollen auf die Organisationen, die die Sammlung jetzt nicht durchführen können, verteilt werden.

An diesen Terminen werden die Bäume abgeholt:

Stadt Nordhorn: Bezirke 1 bis 5b am Donnerstag, 7. Januar; Bezirke 6 bis 9b am Freitag 8. Januar, Bezirke 10 bis 16b am Montag, 11. Januar.

Samtgemeinde Uelsen: Abfuhrbezirke 1 bis 5 am Dienstag, 12. Januar.

Samtgemeinde Neuenhaus: Bezirke 1 bis 5 am Mittwoch, 13. Januar.

Gemeinde Wietmarschen: Bezirke 1 bis 5 am Donnerstag, 14. Januar.

Samtgemeinde Emlichheim: Bezirke 1 bis 6 am Freitag, 15. Januar.

Stadt Bad Bentheim: Bezirke 1 bis 5 am Montag, 18. Januar.

Samtgemeinde Schüttorf: Bezirke 1 bis 5 am Dienstag, 19. Januar.

Die Abfuhrbezirke sind anhand des Aufklebers auf dem Abfallgefäß erkennbar. Weitere Informationen gibt es auf www.awb-grafschaft.de und beim Kundencenter unter Telefon 05921 96-1666.

Ems-Vechte