01.11.2021, 13:00 Uhr

Abendandacht am 28. November im Kloster Frenswegen

Tradition der „Nacht der Lichter“ wird wieder gepflegt. Foto: Kloster Frenswegen

Tradition der „Nacht der Lichter“ wird wieder gepflegt. Foto: Kloster Frenswegen

Nordhorn Das „Forum Taizé Nordhorn“ lädt nach langer coronabedingter Pause zu einer Abendandacht in Präsenzform ein. Sie findet am Sonntag, 28. November, dem 1. Advent, um 20 Uhr in der Kapelle im Kloster Frenswegen Nordhorn statt. Zum Thema „Hoffnung wagen“ wird dieser Abend auch in Tradition der „Nacht der Lichter“ begangen. Aufgrund der geltenden Vorschriften und aller Vorgaben für kirchliche Zusammenkünfte und der gültigen Hausordnung, wird die 3G-Regel angewandt. Um verbindliche Anmeldung per E-Mail wird bis zum 21. November gebeten. Aufgrund kurzfristig nicht umsetzbarer Technik wird eine Teilnehmerliste erstellt. Die Anmeldung soll daher Vor-/Zunamen, Anschrift und Kontakttelefonnummer enthalten. Anmeldungen können per E-Mail an taize-nordhorn@t-online.de gesendet werden. Vor Ort sind vor Beginn der Veranstaltung die möglichen Nachweise vorzuzeigen.