Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.09.2020, 10:02 Uhr

Ab Montag: Kreuzung Am Ems-Vechte-Kanal/Möllerskamp gesperrt

Der Straßenbereich soll durch bauliche Maßnahmen der Stadt Nordhorn fahrradfreundlicher werden. Foto: dpa

Der Straßenbereich soll durch bauliche Maßnahmen der Stadt Nordhorn fahrradfreundlicher werden. Foto: dpa

Nordhorn Ab Montag, 21. September, wird in Nordhorn die Kreuzung Am Ems-Vechte-Kanal/Möllerskamp für den Verkehr voll gesperrt. Als Grund nennt die Stadt Sanierungs- und Umbauarbeiten zur Verbesserung der Radverkehrsfreundlichkeit. Die Sperrung wird voraussichtlich vier Wochen dauern.

Die Bauarbeiten werden im Rahmen der zurzeit laufenden Sanierung des Möllerskamp durchgeführt. „Nach Abschluss der Arbeiten soll die quer zum Möllerskamp verlaufende Straße Am Ems-Vechte-Kanal als Fahrradstraße ausgewiesen werden. Im Kreuzungsbereich mit dem Möllerskamp soll der Verkehr auf der Fahrradstraße dann Vorfahrt haben. Ähnlich wie an der Radwegekreuzung am Friedhof Heseper Weg soll diese Vorfahrtsregelung durch bauliche Maßnahmen unterstützt werden. Unter anderem muss der Querverkehr bei Einfahrt in die Kreuzung zukünftig eine Schwelle überwinden und entsprechend langsam fahren“, heißt es aus dem Rathaus.

Während der Bauphase wird seitens der Stadt eine Umleitung über die Straßen Am Nordfriedhof und Adriaanskamp ausgeschildert. Die an der Kreuzung liegende Brücke über den Ems-Vechte-Kanal zum Hohenkörbener Weg kann zu Fuß genutzt werden, Radfahrer müssen absteigen.

Ems-Vechte