Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.08.2019, 17:00 Uhr

8. Interkultureller FrauenSportTag in Salzbergen

Der KreisSportBund Emsland (KSB) und die Gemeinde Salzbergen laden alle Frauen zum „Interkulturellen FrauenSportTag“ ein. Am Samstag, 7. September, von 9 bis 16 Uhr findet der FrauenSportTag in der Dreifachsporthalle in Salzbergen (Bruchweg 23) statt.

Der diesjährige Frauensporttag findet in Salzbergen statt.  Darüber freuen sich, von links Michael Koop (Präsident KSB Emsland), Petra Altevolmer (SV Salzbergen), Inga Fatmann (Vizepräsidentin Vereinsentwicklung - KSB Emsland), Christel Kleppe (Gleichstellungsbeauftragte Salzbergen), Petra Menger (AOK Niedersachsen), Andreas Kaiser (Bürgermeister Gemeinde Salzbergen). Foto: Patrick Vehring

Der diesjährige Frauensporttag findet in Salzbergen statt. Darüber freuen sich, von links Michael Koop (Präsident KSB Emsland), Petra Altevolmer (SV Salzbergen), Inga Fatmann (Vizepräsidentin Vereinsentwicklung - KSB Emsland), Christel Kleppe (Gleichstellungsbeauftragte Salzbergen), Petra Menger (AOK Niedersachsen), Andreas Kaiser (Bürgermeister Gemeinde Salzbergen). Foto: Patrick Vehring

„Es ist schön zu sehen, dass sich immer wieder Vereine finden, die den FrauenSportTag mit bis zu 200 Teilnehmerinnen bei sich durchführen“, zeigte sich Inga Fatmann (Vizepräsidentin Vereinsentwicklung - KSB Emsland) begeistert und dankte vor allem dem Landkreis Emsland, der Gemeinde Salzbergen und der AOK Niedersachsen für die finanzielle Unterstützung und Simone Hunfeld (KreisSportBund Emsland) für die perfekte Organisation im Vorfeld der Veranstaltung. „Es ist wunderbar, dass diese tolle Veranstaltung mit so vielen sportbegeisterten Frauen bei uns im südlichen Emsland stattfindet“, freut sich der Bürgermeister der Gemeinde Salzbergen, Andreas Kaiser.

Mit der AOK Niedersachsen wird auch in diesem Jahr ein treuer Partner bei der Veranstaltung vor Ort sein. „Jeder Schritt hält fit“, weiß Petra Menger, Pressesprecherin der AOK Emsland/Grafschaft Bentheim, „Bewegung entspannt, beugt Herz-Kreislauferkrankungen vor und sorgt für gute Laune.“ Alle teilnehmenden Frauen erhalten an diesem Tag zehn Punkte für das Bonusheft der AOK. Neben einem bunten Rahmenprogramm wird es auch beim diesjährigen FrauenSportTag ein vielseitiges Workshop-Angebot für die sportinteressierten Frauen geben. So stehen neben zahlreichen Angeboten aus dem Bereich Fitness und Gesundheit, wie beispielsweise Tabata, Zumba, Muskelentspannung auch diverse Outdoor- und Trendsportangebote wie zum Beispiel Rudern, Beach-Tennis, Beach-Volleyball, Bubble-Football, Klettern, Lachyoga, Cross Fit oder Rückenfit mit Gymstick zur Verfügung.

Fotostrecke

Die Teilnahmegebühr inklusive Mittagessen beträgt für diese Veranstaltung zehn Euro. Eine Mitgliedschaft im Sportverein ist nicht notwendig. Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular unter www.ksb-emsland.de oder telefonisch unter 05952 940103. Zudem haben alle Teilnehmerinnen am FrauenSportTag die Möglichkeit, sich an diesem Tag für den Fachvortrag von Dr. Michael Greis zum Thema „Sport und Ernährung“ am 30. Oktober 2019 anzumelden.

Ems-Vechte