Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.10.2018, 15:02 Uhr

4. Grafschafter Leseabend in Schüttorf

In Schüttorf findet am Freitag, 2. November, der „4. Grafschafter Leseabend“ im KunstWerk SF an der Ohner Straße 12 statt.

4. Grafschafter Leseabend in Schüttorf

Gerhard Butke ist einer der vorlesenden Autoren. Foto:Westdörp

In Schüttorf, der ältesten Stadt des Landkreises an der niederländischen Grenze, findet am Freitag, 2. November, zum vierten Mal der „Grafschafter Leseabend“ im wunderschönen KunstWerk SF an der Ohner Straße 12 statt. Die Region inspiriert zahlreiche Autoren und Autorinnen und lässt großartige Werke entstehen.

An diesem Abend wird Doris Vogt aus dem Buch „Berkel – Mein Lebens als Fluss“ lesen, Gerhard Butke wird einen Querschnitt seines literarischen Schaffens vorstellen und Ursula Spalink wird Ihre Geschichte „Das unerlöste Kind“ vorlesen. Ab 19 Uhr kann das Publikum die literarischen Kostbarkeiten verschiedener heimischer Autorinnen und Autoren in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Karten sind erhältlich im KunstWerk SF, Ohner Straße 12, 48465 Schüttorf, telefonisch unter 05923 9023554, auf www.kunstwerk-schuettorf.de, auf www.proticket.de und in der Buchhandlung am Schlosspark in Bad Bentheim.