01.06.2022, 17:10 Uhr

19 Pflegediensthelfer absolvieren berufsbegleitenden Lehrgang

Gruppenfoto der Absolventen mit ihren Ausbildern (von links): Iris Klinge, Anke Kramer, Silvia Nijnuis, Alina Müller, Michael Rammelkamp (Gesellschafter der Grafschafter Gesundheitspraxis), Katharine Pohland, Emily Reinker, Zehra Diken, Johanne Lämmchen, Claudia Westerhoff, Gerlinde Gilians, Simon Monix, Stefanie Klewers, Silvia Veldmann, Daniëlla Slüter-Dijkhuis sowie Susanne Plescher von der Grafschafter Gesundheitspraxis. Auf dem Foto fehlen Michael Neumann, Sandra Hülswitt, Roberta Puddu, Inese Latvena und Jens Uwe Dittmann. Foto: Grafschafter Gesundheitspraxis

Gruppenfoto der Absolventen mit ihren Ausbildern (von links): Iris Klinge, Anke Kramer, Silvia Nijnuis, Alina Müller, Michael Rammelkamp (Gesellschafter der Grafschafter Gesundheitspraxis), Katharine Pohland, Emily Reinker, Zehra Diken, Johanne Lämmchen, Claudia Westerhoff, Gerlinde Gilians, Simon Monix, Stefanie Klewers, Silvia Veldmann, Daniëlla Slüter-Dijkhuis sowie Susanne Plescher von der Grafschafter Gesundheitspraxis. Auf dem Foto fehlen Michael Neumann, Sandra Hülswitt, Roberta Puddu, Inese Latvena und Jens Uwe Dittmann. Foto: Grafschafter Gesundheitspraxis

Nordhorn Berufsbegleitend haben sich 19 Teilnehmer über einen Zeitraum von sechs Monaten von der Grafschafter Gesundheitspraxis in Nordhorn zum Pflegediensthelfer ausbilden lassen. Die frischgebackenen Pflegediensthelfer unterstützen nun Teams der ambulanten Pflegedienste und stationärer Einrichtungen in der Grafschaft und im Umland.

Vor Kurzem wurden in feierlichem Rahmen die Zertifikate überreicht, mit denen sich die Pflegediensthelfer nun bewerben können. Allerdings hatten nahezu alle Teilnehmenden spätestens nach dem 80-stündigen Praktikum die Zusage für einen Arbeitsplatz. Einige von ihnen besuchten anschließend die erforderlichen Fortbildungen, um künftig auch als Betreuungskraft nach Paragraf 53b SGB XI arbeiten zu können. Betreuungskräfte kümmern sich um die Aktivierung und damit auch um die aktive Teilnahme am sozialen Leben.

Ein neuer Lehrgang zum Pflegediensthelfer beginnt im August. Für Interessenten bietet die Grafschafter Gesundheitspraxis am Montag, 4. Juli, um 19.30 Uhr eine unverbindliche Informationsveranstaltung an. An diesem Abend wird der Lehrgang vorgestellt und auch die verschiedenen Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Anmeldungen nimmt das Team der Grafschafter Gesundheitspraxis unter Telefon 05921 7267172 entgegen.