10.03.2022, 11:50 Uhr

149 Menschen spenden Blut bei DRK-Aktion in Wietmarschen

Werner Joostberends (links) wurde für seine 75., Werner Röcker (rechts) für die bereits 100. Blutspende besonders geehrt. Foto: Liening

© Holger Liening Wietmarschen

Werner Joostberends (links) wurde für seine 75., Werner Röcker (rechts) für die bereits 100. Blutspende besonders geehrt. Foto: Liening

Wietmarschen Der DRK-Ortsverein Wietmarschen hat vor einigen Tagen in der Sünte-Marien-Schule eine Blutspendeaktion durchgeführt, an der sich insgesamt 149 Blutspender beteiligt haben. 13 von ihnen haben das erste Mal Blut gespendet. In Kooperation mit der Werbegemeinschaft Wietmarschen wurde den Spendern als Dankeschön für ihre Spendenbereitschaft dieses Mal ein Einkaufsgutschein überreicht. Ferner wurden Werner Röcker für seine 100. Blutspende und Werner Joostberends für die 75. Blutspende mit einem Präsentkorb besonders geehrt.

„Wir freuen uns besonders, dass auch in der Coronazeit so viele Bürger die Aktion unterstützt haben“, so Martin Osseforth vom DRK-Ortsverein Wietmarschen, der im Namen des Roten Kreuzes allen Spendern seinen herzlichen Dank ausspricht.