28.08.2019, 20:00 Uhr

1044 begeisterte Kinder bei der Lingener Ferienpassaktion

Bereits zum 45. Mal fand der Lingener Ferienpass in diesem Jahr statt – und das erneut mit beeindruckenden Zahlen. Insgesamt 1044 Mädchen und Jungen nutzten die Gelegenheit, an den 184 Veranstaltungen während der Sommerferien teilzunehmen.

Freuen sich mit den Gewinnern der Ferienpass-Fragebogenaktion: (hinten von rechts) Horst Flachmann (Fachdienstleiter Jugendarbeit), Frank Botterschulte (Fachbereichsleiter Bildung, Jugend und Sport), Lingens Erster Bürgermeister Heinz Tellmann, Siegfried Gladis. Foto: Stadt Lingen

Freuen sich mit den Gewinnern der Ferienpass-Fragebogenaktion: (hinten von rechts) Horst Flachmann (Fachdienstleiter Jugendarbeit), Frank Botterschulte (Fachbereichsleiter Bildung, Jugend und Sport), Lingens Erster Bürgermeister Heinz Tellmann, Siegfried Gladis. Foto: Stadt Lingen

Einige von ihnen waren sogar bei mehr als 15 Veranstaltungen dabei. Zum Abschluss des Ferienpasses 2019 eröffnete Lingens Erster Bürgermeister Heinz Tellmann gemeinsam mit Siegfried Gladis, dem Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Emsland, und dessen Stellvertreterin Renate Dombert die traditionelle Fotoausstellung im Foyer der Sparkasse am Marktplatz.

Ob Wattwanderungen, Windsurfen, Abenteuerspiele oder Angebote mit Tieren – die Fotoausstellung zeigt in rund 100 eindrucksvollen Bildern, wie viel Spaß die Kinder bei den verschiedenen Aktionen hatten. „Diese Fotoausstellung hat Tradition und ist auch in Zeiten der Digitalisierung einfach toll und gehört dazu“, freute sich Geschäftsstellenleiter Gladis.

Für die hervorragende und erfolgreiche Organisation des Ferienpasses dankte Tellmann den Mitarbeitern des Fachdienstes Jugendarbeit. „Ich freue mich, dass auch wieder mehr als 70 Vereine, Verbände und Firmen beteiligt waren und bewährte, ebenso wie auch neue Aktionen angeboten haben“, sagte Tellmann. Ein Highlight sei der Kinderflohmarkt am ersten Ferientag gewesen. Auf dem Marktplatz hätten wieder über 430 Kinder und Jugendliche Spielzeug und Co. verkauft.

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung überreichten die Stadt Lingen sowie die Sparkasse Emsland den Gewinnern der diesjährigen Ferienpass-Fragebogenaktion ihre Preise. „Wir sind zufrieden, wenn die Kinder zufrieden sind“, sagte Tellmann abschließend.

Der nächste Ferienpass folgt schon in wenigen Wochen. Das Angebot in den Herbstferien hält 45 spannende und abwechslungsreiche Aktionen bereit. Anmeldungen zum Herbstferienpass sind vom 2. bis zum 15. September unter www.fereinpass-lingen.de möglich.

Ems-Vechte