30.12.2019, 09:30 Uhr

1015 Euro für Altenpflege in Lohne gespendet

Vielen ist die Holzhütte, die auf dem Wagen der Lohner „Pilsbrüder“ beim Jubilläumsumzug der KLJB mitgefahren ist, schnell vergessen.

Ludger Wübben, Bärbel Kuhl, Christa Tälkers und Mecky Krämer (von links) haben die Spendenbox übergeben beziehungsweise in Empfang genommen. Foto: Stefan Kuhl

Ludger Wübben, Bärbel Kuhl, Christa Tälkers und Mecky Krämer (von links) haben die Spendenbox übergeben beziehungsweise in Empfang genommen. Foto: Stefan Kuhl

Christa Tälkers hat sich nach dem Jubiläumsfest sehr gut daran erinnert und prompt darum gebeten, dass diese nach dem Fest nicht wieder in ihre Einzelteile zerlegt, sondern auf ihrem Hof abgestellt wird. Sie wollte einen kleinen, privaten Weihnachtsmarkt bei sich zuhause ausrichten.

Gesagt, getan. Sie tat sich mit Bärbel Kuhl und ihren jeweiligen Ehepartnern, Hermann und Stefan , zusammen und verteilten am 4. Advent Glühwein, Waffeln und Plätzchen an alle Gäste. Geld nahmen sie keines, baten jedoch um eine Spende. Insgesamt kamen so 1015 Euro zusammen, die an den Marientreff und die Tagespflege St. Antonius Lohne übergeben wurden.

Die Familien Tälkers und Kuhl bedanken sich bei den großzügigen Spendern und allen, die sich jeden Tag aufs Neue um das Wohl der älteren Generation kümmern.

Ems-Vechte