Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.02.2019, 20:30 Uhr

Kathrin Zandman neue Beauftragte für Chancengleichheit

Die Agentur für Arbeit Nordhorn hat eine neue Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA). Kathrin Zandman tritt am 1. März die Nachfolge von Angelika Laupenmühlen an, die seit 1998 BCA war und jetzt in den Ruhestand wechselt.

 Kathrin Zandman neue Beauftragte für Chancengleichheit

Zwei, die sich verstehen: die neue BCA der Agentur für Arbeit Nordhorn, Kathrin Zandman (links) und ihre Vorgängerin Angelika Laupenmühlen. Foto: Vincent ten Voorde

Die 36-jährige Zandman startete 1999 ihre berufliche Laufbahn bei der Agentur für Arbeit Nordhorn. Nach ihrer Ausbildung war Zandman dort viele Jahre als Arbeitsvermittlerin im Arbeitgeber-Service und als EURES-Beraterin tätig. In den letzten Monaten war sie Teamleiterin in der Agentur für Arbeit in Osnabrück.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Das Thema ist spannend und die Aufgaben sind vielseitig“, so Zandman. Ihre Aufgabenschwerpunkte sieht Zandman in der Unterstützung bei Fragen des beruflichen Wiedereinstiegs und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie im Begeistern von Mädchen für MINT-Berufe. Gemeinsam mit vielen verschiedenen Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartnern wird sie in Zukunft Veranstaltungen für Frauen zu verschiedenen beruflichen Themen organisieren.

Zandmans Vorgängerin Angelika Laupenmühlen wechselt in den Ruhestand. Als langjährige BCA im Agenturbezirk Nordhorn freut sie sich, dass eine engagierte Kollegin ihren Aufgabenbereich übernimmt: „In meinen 21 Jahren als BCA habe ich viel Interesse und Unterstützung für das Thema Chancengleichheit am Arbeitsmarkt außerhalb und innerhalb der Arbeitsagentur erfahren. Da es auf diesem Feld aber noch reichlich zu tun gibt, wünsche ich diese Bereitschaft zur Netzwerkarbeit auch meiner Kollegin und Nachfolgerin“.

Hans-Joachim Haming, Chef der Nordhorner Arbeitsagentur, war eine nahtlose Besetzung der Position sehr wichtig. „Mit Kathrin Zandman haben wir eine exzellente Besetzung für die Stelle gefunden. Sie wird das Thema, gemeinsam mit vielen Partnerinnen und Partnern, noch weiter nach vorne bringen“.