Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.02.2020, 17:55 Uhr

Der „König von England“ kommt in die Nordhorner Kornmühle

In der Kreisstadt gibt es zum Ende des Monats Stand-up-Comedy mit britischem Humor: Christian Schulte-Loh wird am Freitag, 28. Februar, 20 Uhr, einen humoristischen Vergleich von Engländern und Deutschen ziehen – und das kurz nach dem Brexit...

;Mit seinem Programm „Halleluja! Ich bin der König von England“ räumt Christian Schulte-Loh am 28. Februar in der Nordhorner Kornmühle mit Klischees rund um den britischen und deutschen Humor auf. Foto: privat

;Mit seinem Programm „Halleluja! Ich bin der König von England“ räumt Christian Schulte-Loh am 28. Februar in der Nordhorner Kornmühle mit Klischees rund um den britischen und deutschen Humor auf. Foto: privat

Nordhorn In Deutschland ist er der Brite, in Großbritannien der Deutsche – mit seinem Programm „Halleluja! Ich bin der König von England.“ räumt Christian Schulte-Loh am Freitag, den 28. Februar 2020 um 20 Uhr in der Nordhorner Kornmühle mit Klischees rund um den britischen und deutschen Humor auf.

Christian Schulte-Loh ist seit Jahren als deutscher Komiker in London erfolgreich. Im Mutterland der Comedy, das Spaßikonen wie Monty Python und Mr. Bean hervorgebracht hat, rechnet man mit vielem – aber ausgerechnet ein Deutscher auf einer Comedy-Bühne? Doch genau diesen Exotenstatus macht sich Schulte-Loh gekonnt zunutze. Er tritt im legendären Londoner „Comedy Store“ auf und ist immer wieder Gast bei der „BBC“. Das britische Publikum feiert ihn gar als „einen der subversivsten Acts aller Zeiten“ („The Spectator“).

In seinem neuen Bühnen-Programm erzählt Schulte-Loh nun dem deutschen Publikum vom turbulenten Aufstieg als „German Comedian“ im vom Brexit gespaltenen Land. Dabei geht er den Fragen des Lebens nach: Sind Deutsche vielleicht doch lustiger als Briten? Wie lebt es sich als europäisches Scheidungskind? Wer bekommt mich am Wochenende? Und was hat meine Herkunft mit alldem zu tun? Dabei verpackt der in Haltern geborene Humorist typisch deutsche Themen in typisch britischem Humor – immer direkt, frech und frisch.

Bei seinen Auftritten in Fernsehshows wie „Genial daneben“ oder „NightWash“ hat er bewiesen, dass Comedy nicht immer aus der Luft gegriffen werden muss. Das Multitalent schreibt nicht nur für renommierte deutsche Fernsehformate, sondern moderiert regelmäßig beim „Quatsch Comedy Club“. Schlagfertig, schnell und kugelsicher präsentierte Schulte-Loh sich auch in seinem im Jahr 2017 veröffentlichten, hochgelobten Buch „Zum Lachen auf die Insel – als deutscher Komiker in England“.

Der Wahl-Engländer ist von den internationalen Stand-Up Bühnen nicht mehr wegzudenken. Weltweit ist Schulte-Loh in mehr als dreißig Ländern aufgetreten und seit 2012 auch regelmäßig in seiner deutschen Heimat zu Gast. Nun besucht er auf Einladung des städtischen Kulturreferats auch die Nordhorner Kornmühle.

Eintrittskarten gibt es ab 15,50 Euro, der Abendkassen-Zuschlag beträgt 2 Euro. Bei Vorlage der GN-Service-Card wird ein Preisnachlass gewährt. Karten gibt es im Ticketshop auf www.gn-online.de (Lesershop - Ticketshop) sowie im GN-Verlagshaus, Coesfelder Hof 2, beim VVV Nordhorn mit Info-Telefon 05921 80390 , bei Georgies CD- und LP-Laden mit Info-Telefon 05921 2930 sowie bei allen weiteren ProTicket-Vorverkaufsstellen in Nordhorn und bundesweit. Karten-Vorverkauf per Telefon und Internet: ProTicket Hotline 0231 9172290 und auf www.proticket.de

Veranstalter ist das Kulturreferat der Stadt Nordhorn.

Ems-Vechte